Ausstellungsbausteine

1 Einführung


Der erste Ausstellungsbaustein ist das Intro-Banner. Es bietet mit der 'Down-Under'-Karte die Möglichkeit, die vier Städte der Ausstellung zu verorten und ihnen die 43 Kinder und Jugendlichen zuzuordnen.

Wo liegen die vier Städte? Wer wohnt in welcher Stadt? Diese Fragen beantwortet das erste Banner. Darüber hinaus zeigen die Fragen auf dem Banner die Spannbreite der in der Ausstellung angesprochenen Themen auf. Zum ersten Baustein gehören außerdem verschiedene Weltkarten mit unterschiedlichen Projektionen, um anhand dieser globale Machtverhältnisse zu diskutieren. Die Ausstellung möchte so zu einer Reise in vier Städte und in 43 Alltagswelten einladen und gleichzeitig von Anfang an eine Reise zu neuen Blickwinkeln anstoßen.

Der erste Baustein wird ergänzt durch folgende Materialien aus dem Materialkoffer:
- Moderationsball (Sockenball aus Sansibar)
- 3 Weltkarten (Mercator, Peters und Robinson)
- Portraitbilder der 43 Kinder und Jugendlichen (auf Wäscheleine)